Start arrow Presse arrow Ein Sprinter im Eiskanal
XnRnXZvLpO www.eiskanal.info
Ein Sprinter im Eiskanal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von NÖN - STEFAN FRÖHLICH   
Freitag, 18. Dezember 2009

BOBSPORT / Die Olympiateilnahme war sein großes Ziel. Nun träumt Bobfahrer Jürgen Mayer sogar von einer Medaille.

Ich gebe nicht auf, bevor ich bei Olympia war.“ Für Jürgen Mayer, den besten Sprinter, den der LCA Amstetten je herausgebracht hat, waren die Olympischen Spiele seit jeher das große Ziel. Im Februar wird sein Traum endlich Wirklichkeit. Der 33-Jährige, der von Zeit zu Zeit immer noch für den LCA an den Start geht, wird im Viererbob Österreich I von Wolfgang Stampfer durch den Eiskanal von Whistler (Kanada) brettern.

Mayer, der die 100 Meter in 10,55 Sekunden gelaufen ist, wurde 1998 vom Österreichischen Bobverband angeworben. „Gerhard Redl, damals Nationaltrainer, hat mich bei einem Leichtathletik-Meeting angesprochen und von da an war ich Bobfahrer“, berichtet Mayer. Es habe dann einige Zeit gedauert, bis er sein heutiges Niveau erreicht hatte.

Mayer bei Leistungstests immer unter den Besten
„Als Sprinter hat man gute Voraussetzungen, aber ich musste erst einmal schwerer werden und viel Kraft aufbauen, das sind die wichtigsten Faktoren“, begründet der Olympiateilnehmer in spe. Mayer wurde schwerer und schwerer, kräftiger und kräftiger, bis er in den letzten Jahren bei den Leistungstests immer zu den Besten gehörte und einen Platz im Weltcup-Bob von Österreichs Paradepiloten Wolfgang Stampfer ergatterte.

Durch Topplatzierungen im Weltcup konnte sich der Bob, bei dem Mayer als seitlicher Anschieber mitfährt, für die Olympischen Spiele qualifizieren. Kurz war die Teilnahme in Gefahr, da sich Wolfgang Stampfer bei einem Sturz verletzte, doch bis zu den Spielen wird der Pilot wieder fit sein.
Was wird für Jürgen Mayer drin sein in Vancouver? „Eine Medaille wäre ein Traum, aber auch die ersten Sechs wären schon ein Erfolg“, so Mayer. Das Mindestziel sei ein Platz unter den ersten Zehn. „Das muss drin sein, wir wollen ja nicht als Olympiatouristen dastehen.“

 

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 4. Januar 2010 )
 
< zurück   weiter >
(C) Copyright 2004 - 2006 www.eiskanal.at & BSC Salzburg
Free Joomla Template designed by funky-visions.de

Spezial

Bürkert