Start
XnRnXZvLpO www.eiskanal.info
Top10 Ergebnis zum Saisonabschluss im Europacup
Geschrieben von BSC Salzburg   
Dienstag, 3. Februar 2015
Für den BSC Salzburg Athleten Marco Lagger ging es am 26.01.2015 gemeinsam mit dem Bobteam Kolb ins Hochsaulerland an die Bobbahn Winterberg/GER.
 
Die Trainings verliefen trotz der in Winterberg hinlänglich bekannten Wetterkapriolen zur Zufriedenheit des Piloten Lukas Kolb. Er konnte seine Leistungen im 2er Bob ausbauen und im 4er Bob viel Erfahrung sammeln. 
 
Am 01.02.2015, hieß es endlich "push hard or go home". Um 10:00 Uhr, startete der 8. FIBT Europacup in Winterberg. Mit Startnummer 10 pilotierte Kolb Lukas den 4er Bob 2x souverän ins Ziel. Angebschoben wurde der Bob von Markus Treichl, Franz Esterhammer, sowie dem BSC Salzburg Athleten Marco Lagger.
Schlussendlich konnte vom Team eine Top10 Platzierung erreicht werden. 
 
Als Betreuer entsand der BSC Salzburg den Olympiaanschieber von 2010, Jürgen Mayer, nach Winterberg. Mit seiner Routine brachte er viel "punch" ins Team. 
 
Den Gesamteuropacup gewann der Italiener Simone Bertazzo vor Ugis Zalims aus Lettland. Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich.
 
"Für mich geht nach dem Europacup in Winterberg eine solide Saison zu Ende. Nun werde ich ein paar Tage Pause einlegen bevor das Training weitergeht. Soviel sei verraten, im Sommer 2015 werde ich mein Training ein wenig umstellen und neben den harten Workouts des Bob Nationaltrainers Manni Maier, auch auf die Erfahrungen eines ehemaligen Top Anschiebers setzen", so der Kärntner abschließend.
 
Europacup in LaPlagne und Königssee
Geschrieben von BSC Salzburg   
Dienstag, 16. Dezember 2014

Für die beiden BSC Salzburg Athleten Marco Lagger & Stefan Laussegger gab es in den vergangenen 3 Wochen jeden Grund zu jubeln.


Am 24.11.2014 ging es für Stefan nach La Plagne, Marco reiste aus beruflichen Gründen erst eine Woche später an. 

Am 07.12.2014 war es dann soweit, Europacup im 4er Bob. Der erste Bewerb in dem beide Athleten, unter der Führung von Piloten Lukas Kolb, am selben Schlitten saßen. Trotz geballter Kärntner Kraft reichte es leider nicht für das Finale.


Nach dem Rennen ging es dann sofort weiter nach Königssee wo sich eine Sensation anzubahnen schien. Am 13.12.2014 hieß es für Stefan bereits wieder „ran an den Speck“. Diesmal jedoch am Bob des jungen Olympiapiloten Benjamin Maier. Und hier die Sensation. Die erste Medaille für Stefan in einem internationalen Bewerb!!! Benjamin Maier (mit Stefan Laussegger/Markus Sammer/Angel Somov) konnte nach einer fast perfekten Fahrt den 2. Platz erringen. Schneller war lediglich der Weltmeisterpilot aus dem Jahr 2011 Manuel Machata (GER). Wir gratulieren Stefan und dem gesamten Bobteam Maier zu dieser hervorragenden Leistung. 


Marco hatte aufgrund der vergangenen anstrengenden zwei Trainings.- bzw. Wettkampfwochen diesen Tag frei um ihn für das 2. Rennen am nächsten Tag zu schonen.


Am 2. Renntag im 4er Bob in Königssee konnte trotz anfänglicher Fehler am Start das Finale erreicht werden. Zu verdanken ist dies sicherlich den Fahrkünsten des Piloten Lukas Kolb. Auch diesmal saßen die beiden Kärntner Marco und Stefan gemeinsam im Bob.


Der BSC Salzburg gratuliert Stefan nochmals zum ersten Stockerlplatz im Europacup und hofft im Jahr 2015 beide BSC Salzburg Athleten vom Stockerl lachen sehen zu können. In diesem Sinne wünschen wir eine erholsame Weihnachtspause und ein erfolgreiches Jahr 2015.

 
Staats- und Tiroler Meisterschaften 2015 in Innsbruck Igls
Geschrieben von BSC Salzburg   
Freitag, 14. November 2014
Die beiden BSC Salzburg Athleten Stefan Laussegger & Marco Lagger konnten im Rahmen der Staats- und Tiroler Meisterschaften am 08. & 09.11.2014 insgesamt fünf Medaillen nach Salzburg holen.

Laussegger startete am 08.11.2014 gemeinsam mit Benjamin Maier im 2er Bob und fuhr in seinem ersten Rennen auf den dritten Platz der Tiroler Meisterschaften.

Am Sonntag hieß es wieder „it´s race day“. 
Perfekt vorbereitet startete Laussegger am 4er Bob von Lukas Kolb und Lagger am Schlitten von Markus Treichl.
Am Ende hatte das Bobteam Maier die Nase vorne. Laussegger stand schlussendlich am Podest auf Platz 2, Lagger sicherte sich die Bronzemedaille.

Für Jürgen Mayer waren die Staats und Tiroler Meisterschaften 2015  leider bereits nach dem ersten Trainingstag vorbei. Eine akute Muskelverhärtung machte einen Start des erfolgreichen Anschiebers leider unmöglich. Wir wünschen dir auf diesem Wege gute Besserung.

Der BSC Salzburg gratuliert den Staatsmeistern Markus Sammer/Angel Somov im 2er Bob, sowie Benjamin Maier/Stefan Withalm/Robert Ofensberger/Angel Somov im 4er Bob sehr herzlich.

Mit der Kraft des „Movember“ freuen wir uns auf die kommenden Rennen!
 
 
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 14. November 2014 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 16 von 121
(C) Copyright 2004 - 2006 www.eiskanal.at & BSC Salzburg
Free Joomla Template designed by funky-visions.de

Spezial

Bürkert